Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:16 Uhr

Gina Zimmer gewinnt Lesewettbewerb

Helmut Paul gratuliert Elena Selzer und Gina Zimmer (v. l.). Foto: Schule
Helmut Paul gratuliert Elena Selzer und Gina Zimmer (v. l.). Foto: Schule
Beckingen. Gina Zimmer aus der 6a der Friedrich-Bernhard-Karcher-Schule in Beckingen gewann kürzlich den Vorlesewettbewerb der Schule und tritt im Frühjahr bei dem Kreisentscheid in Merzig an. Bei dem Wettbewerb hatten die Schüler der Klassen 6a und 6b viel Spaß, als sie Passagen aus ihren Lieblingsbüchern vorlasen und den Inhalt mündlich zusammenfassten

Beckingen. Gina Zimmer aus der 6a der Friedrich-Bernhard-Karcher-Schule in Beckingen gewann kürzlich den Vorlesewettbewerb der Schule und tritt im Frühjahr bei dem Kreisentscheid in Merzig an. Bei dem Wettbewerb hatten die Schüler der Klassen 6a und 6b viel Spaß, als sie Passagen aus ihren Lieblingsbüchern vorlasen und den Inhalt mündlich zusammenfassten.

Durchweg gute Leistungen

Die Jury unter Leitung der Deutschlehrerinnen Eva Franz und Astrid Ehlen-Herrmann hatte die schwere Aufgabe, unter den vielen Teilnehmern die Sieger zu ermitteln, da durchweg gute Lesebeiträge geliefert wurden. Die Klassensiegerinnen Gina Zimmer (6a) und Elena Selzer (6b) kamen in die Endausscheidung, bei der Gina schließlich als Siegerin hervorging. Beide Bücherwürmer durften sich über ein Buchgeschenk freuen, das ihnen der stellvertretende Schulleiter Helmut Paul überreichte. rfe