| 00:00 Uhr

Geographenverein stellt bei Wanderung den Bliesgau-Ölweg vor

Homburg. Auf dem „Bliesgau-Ölweg“ durch die Biosphäre können Wanderer am Samstag, 27. Juni, ab 14 Uhr die verschiedenen Öl liefernden Pflanzen sowie andere seltene Gewächse von der Blüte bis zur Ernte bewundern. red

Während der Wanderung mit dem Verein Geographie ohne Grenzen sehen die Teilnehmer über die Hügel des Bliesgaus bis zum Pfälzer Wald.

In der Ölmühle erleben die Wanderer, wie kaltgepresste Speiseöle entstehen, und können verschiedene Ölsorten probieren. Weitere Bliesgau-Produkte zum Probieren und Kaufen gibt's im Hofladen. Natur- und Landschaftsführer Peter Hartmann leitet den Ausflug. Die Gruppe trifft sich in Homburg-Kirrberg auf dem der Parkplatz an der Ski- und Wanderhütte.