Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:20 Uhr

Gemeinschaftsschule Kleinblittersdorf stellt sich am 12. Januar vor

Kleinblittersdorf. Die Gemeinschaftsschule Kleinblittersdorf lädt Eltern von Viertklässlern für Samstag, 12. Januar, zum Tag der offenen Tür ein. Von 8.45 Uhr bis 13.10 Uhr zeigen Schüler und Lehrer, wie der Unterricht in den Klassen 5 bis 10 abläuft. Die jungen Leute in Stufe 5 und 6 sollen sich selbstständiges Arbeiten aneignen

Kleinblittersdorf. Die Gemeinschaftsschule Kleinblittersdorf lädt Eltern von Viertklässlern für Samstag, 12. Januar, zum Tag der offenen Tür ein. Von 8.45 Uhr bis 13.10 Uhr zeigen Schüler und Lehrer, wie der Unterricht in den Klassen 5 bis 10 abläuft. Die jungen Leute in Stufe 5 und 6 sollen sich selbstständiges Arbeiten aneignen. Bei den Älteren geht es darum, sich auf den Beruf oder den Besuch einer weiterführenden Schule und damit aufs Abitur vorzubereiten. Am übernächsten Samstag lernen die Interessenten bei Führungen die Fachräume der Schule kennen und erleben, was die Arbeitsgemeinschaften der Schule, die AGs, so alles zu bieten haben. Und zu jeder vollen Stunde erläutert Schulleiter Hans-Adolf Fischer das Konzept der Gemeinschaftsschule mit ihren Entwicklungs- und Bildungschancen. Der Förderverein bewirtet die Besucher wie immer in der Mensa der Schule. red