| 00:00 Uhr

Gelingt Wahlen-Niederlosheim der Pokal-Hattrick?

Waldhölzbach. „Das Gemeindepokalturnier ist das fußballerische Top-Ereignis in unserer Gemeinde“, sagt Thomas Gastauer, der Vorsitzende des Dachverbandes Losheimer Fußballvereine, unter dessen Regie am Wochenende in Waldhölzbach die 47. Auflage des Gemeindepokalturniers über die Bühne gehen wird. eb

Die Besonderheit des Losheimer Turniers: Neben den ersten Mannschaften ermitteln auch die zweiten Mannschaften und die Frauen ihre Pokalsieger. 14 Tage vor dem Saisonstart ist der Wettbewerb für die Trainer eine gute Gelegenheit, die Form ihrer Schützlinge unter Wettkampfbedingungen zu testen.

Im dreitägigen Kräftemessen wird bei den Herren der Nachfolger der SG Wahlen-Niederlosheim ermittelt. Der Bezirksligist hatte im vergangenen Jahr im Finale Verbandsligist SF Bachem-Rimlingen mit 1:0 geschlagen. Damit war dem Turniersieger zudem die Titelverteidigung gelungen. Bleibt die Frage für dieses Jahr: Gelingt dieses Mal der Hattrick? Dann könnte die 2009 gegründete Spielgemeinschaft den Wanderpokal behalten. In den Jahren 2006 bis 2010 hatte der SV Losheim den Pokal fünf Mal in Folge gewonnen.

Bei den Frauen sind mit Titelverteidiger FSG Niederlosheim, der SG Rissenthal-Oppen und den SF Bachem-Rimlingen drei Mannschaften mit von der Partie. Los geht das Turnier am Freitag um 20.15 Uhr mit dem Spiel der Frauen der FSG Niederlosheim gegen die SF Bachem-Rimlingen. Das zweite Frauenspiel ist am Samstag um 20 Uhr, wenn der Verlierer gegen die SG Rissenthal-Oppen antritt. Das dritte Spiel der Frauen wird am Sonntag um 19 Uhr angepfiffen. Der Samstag (ab 14 Uhr) ist der Tag der Reserveteams, die ersten Mannschaften spielen am Sonntag (siehe "Auf einen Blick").


Zum Thema:

Auf einen BlickLosheimer Gemeindepokal, Turnier der ersten Mannschaften:Gruppe 1: SG Scheiden-Mitlosheim, SG Britten-Hausbach, SF Bachem-Rimlingen. Gruppe 2: SG Rappweiler-Waldhölzbach, SG Wahlen-Niederlosheim und SV Losheim. Beginn der Spiele ist am Sonntag um 13 Uhr. Das Endspiel wird um 20 Uhr angepfiffen. red