| 09:58 Uhr

34-Jähriger angefahren
Fußgänger stirbt bei Unfall in Ottweiler

FOTO: dpa / Lukas Schulze
Ottweiler. Ein 34-jähriger Fußgänger ist in Ottweiler im Landkreis Neunkirchen von einem Auto angefahren und getötet worden. dpa

Der 28 Jahre alte Autofahrer flüchtete, meldete sich dann aber etwa eine Stunde nach dem tödlichen Unfall bei der Polizei, wie die Ermittler erklärten. Wie es zu dem Unfall in der Nacht zum Sonntag kam, konnte die Polizei bisher nicht klären. Der Mann habe ausgesagt, er sei mit seinem Wagen auf der Landstraße mit „etwas Dunklem“ zusammengestoßen. Ein Gutachter sei zur Klärung des Unfallhergangs eingeschaltet worden.