| 21:16 Uhr

Fußgänger auf A 8 bei Rehlingen von Lkw erfasst und getötet

Rehlingen-Siersburg. Ein 56-jähriger Mann aus Mettlach ist gestern Morgen auf der A 8 Fahrtrichtung Luxemburg von einem Lkw erfasst und getötet worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, hielt sich der Mann aus noch ungeklärter Ursache um 5.20 Uhr in Höhe des Parkplatzes Niedmühle auf dem rechten Fahrstreifen der Autobahn auf. Er war sofort tot

Rehlingen-Siersburg. Ein 56-jähriger Mann aus Mettlach ist gestern Morgen auf der A 8 Fahrtrichtung Luxemburg von einem Lkw erfasst und getötet worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, hielt sich der Mann aus noch ungeklärter Ursache um 5.20 Uhr in Höhe des Parkplatzes Niedmühle auf dem rechten Fahrstreifen der Autobahn auf. Er war sofort tot. Im Zuge der Ermittlungen konnte die Polizei das Auto des Unfallopfers auf dem Parkplatz ausfindig machen. Der 23-jährige Fahrer des Lastwagens aus Neunkirchen erlitt einen Schock. Die Autobahn musste nach dem Unfall zwischen den Anschlussstellen Rehlingen-Siersburg und Merzig, Richtung Luxemburg, bis zehn Uhr voll gesperrt bleiben. redZeugen-Hinweise, Telefon (068 31) 97 70