| 20:21 Uhr

Fußball-Verbandsliga: SV Röchling will zum Abschluss feiern

Völklingen. Der Fußball-Verbandsligist SV Röchling Völklingen trifft im letzten Spiel der Saison am Mittwochabend auf die zweite Mannschaft des 1. FC Saarbrücken. Anstoß im Völklinger Hermann-Neuberger Stadion ist um 19 Uhr. "Wir wollen die Saison natürlich mit einem Sieg abschließen. Denn freitags findet die Saisonabschlussfahrt statt

Völklingen. Der Fußball-Verbandsligist SV Röchling Völklingen trifft im letzten Spiel der Saison am Mittwochabend auf die zweite Mannschaft des 1. FC Saarbrücken. Anstoß im Völklinger Hermann-Neuberger Stadion ist um 19 Uhr. "Wir wollen die Saison natürlich mit einem Sieg abschließen. Denn freitags findet die Saisonabschlussfahrt statt. Dann haben wir noch was zu feiern", erklärt Völklingens Abwehrspieler Sven Selzer. Trainer Patrick Klyk hatte noch darauf gehofft, den FCS in der Tabelle zu überholen, was nach dem Saarbrücker Sieg gegen Hemmersdorf (7:3) am vergangenen Spieltag aber nicht mehr möglich ist. "Wenn Brebach noch Punkte abgibt, können wir noch Sechster werden. Doch wir haben Platz sechs in Partien wie gegen Bübingen (0:6-Niederlage, Anm. der Red.) selbst verspielt", blickt Selzer zurück. Doch er ergänzt: "Unterm Strich können wir mit der Saison zufrieden sein. Das Ziel war ein einstelliger Tabellenplatz, und das haben wir geschafft. Man muss auch sehen, dass wir eine junge Mannschaft haben." Und für diese junge Mannschaft soll es gegen Saarbrücken genauso gut laufen wie am vergangenen Samstag beim VfB Hüttigweiler: Dort gewannen die Völklinger durch Treffer von Marco Lauer, Sven Schiller, Sven Selzer und zwei von Claudio Meli deutlich mit 5:1. rix