Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:43 Uhr

Saarlands Beste
Für die Liebe zu Frankreich aktiv

Siegfried 
Weidemann
Siegfried Weidemann FOTO: Siegfried Weidemann
Schwalbach . Die Liebe zu Frankreich zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben von Siegfried Weidemann (75). Er arbeitete als Französischlehrer und seine Frau ist Französin. Mit 18 begann er, Ferienlager in Frankreich zu organisieren. Er bahnte die Partnerschaft zwischen Schwalbach und Vern-sur-Seiche an. Seit drei Jahren ist er Vorsitzender des Partnerschaftsvereins. „Der Kontakt mit Kindern und Jugendlichen war mir immer wichtig“, sagt er. 2005 war er Mitbegründer des Kinderschutzbundes in Schwalbach und blieb bis 2013 Vorsitzender. Den Ortsverein der Awo gründete er 1968 mit, er ist im Vorstand und leitet einen Singkreis. Von Nora Ernst
Nora Ernst

Die Liebe zu Frankreich zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben von Siegfried Weidemann (75). Er arbeitete als Französischlehrer und seine Frau ist Französin. Mit 18 begann er, Ferienlager in Frankreich zu organisieren. Er bahnte die Partnerschaft zwischen Schwalbach und Vern-sur-Seiche an. Seit drei Jahren ist er Vorsitzender des Partnerschaftsvereins. „Der Kontakt mit Kindern und Jugendlichen war mir immer wichtig“, sagt er. 2005 war er Mitbegründer des Kinderschutzbundes in Schwalbach und blieb bis 2013 Vorsitzender. Den Ortsverein der Awo gründete er 1968 mit, er ist im Vorstand und leitet einen Singkreis.

Tel. (0 13 79) 37 02 60 05