| 21:01 Uhr

Ferienprogramm für Schüler
Für den Abenteuerurlaub daheim

In den Sommerferien bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte Führungen für Kinder und Erwachsene an.
In den Sommerferien bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte Führungen für Kinder und Erwachsene an. FOTO: picture-alliance/ dpa / Gerhard Kassner
Saarbrücken. Wie heißt es doch so schön: Man muss nicht in die Ferne schweifen, um etwas Besonderes zu erleben. So hält denn auch das Saarland in den Sommerferien für Schüler eine breite Palette an Freizeitaktivitäten bereit. Von Christina Korb-Völke

Damit auch in den Sommerferien keine Langweile aufkommt, wird vielerorts ein Programm für Kinder und Jugendliche angeboten. Hier einige Beispiele:


Saarbrücken So starten vom heutigen Dienstag, 26. Juni, bis Donnerstag, 2. August, 18 Workshops für Kinder im Deutsch-Französischen Garten. Unter Anleitung der Künstlerin Mona Abdeli läuft zum Beispiel am morgigen Mittwoch, 27. Juni, von zehn bis 15 Uhr, der Kurs „Skulptieren in Speckstein“. Der Workshop richtet sich an Kinder von neun bis zwölf Jahren. Treffpunkt ist am „Salon“ am Eingang DFG-Nord.



Das Ferienprogramm im Saarbrücker Zoo läuft von montags bis freitags. Start ist jeweils um zehn Uhr am Seehundbecken. Ende ist gegen 12.15 Uhr. Unter anderem wartet eine Tierolympiade auf die Kleinen. Kinder unter sieben Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Infos unter Tel. (06 81) 9 05 49 01 oder im Internet unter www.saarbruecken.de

Am Kulturzentrum am EuroBahnhof in Saarbrücken starten von Montag, 23. Juli, bis Freitag, 27. Juli, täglich 11 bis 15.30 Uhr, fünf Workshops für Jugendliche von zwölf bis 18 Jahren. Unter anderem wird der Kurs „Kalligrafie“ mit dem Kommunikationsdesigner Jan Sahner angeboten. Anmeldung per E-Mail: info@kuba-sb.de.

Bis zu 200 Kinder von sechs bis zwölf Jahren können ab sofort bis Freitag, 29. Juni, zwischen 8.30 und 16.30 Uhr Abenteuerferien mit 15 Workshops aus unterschiedlichen Begabungsbereichen bei der „ErBaut“ erleben. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.camissio.de

Völklingen In den Sommerferien bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte Führungen für Kinder und Erwachsene an. Am Dienstag, 3. Juli, 16.30 Uhr, startet die erste öffentliche Völklinger Hütten-Rallye. Die Teilnahme eines Erziehungsberechtigen ist erforderlich. Die Führungen „Arbeiten auf der Völklinger Hütte“ starten am Mittwoch, 18. Juli, 25. Juli und 1. August, jeweils um 15 Uhr. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.voelklinger-huette.org

Sitterswald/Auersmacher Die Arbeiterwohlfahrt (Awo) Sitterswald bietet neben einigen anderen Aktivitäten am Donnerstag, 12. Juli, einen Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr für Kinder ab acht Jahren an. Treffpunkt ist um 14.15 Uhr bei der Awo Sitterswald. Von dort aus laufen die Teilnehmer zum neuen gemeinsamen Feuerwehrgerätehaus der Feuerwehren Sitterswald und Auersmacher zum Standort Ortsausgang Auersmacher. Dort wartet eine Führung auf die Beteiligten. Infos unter Tel. (0 68 05) 87 00 oder im Internet unter kontakt@awo-sitterswald.de.

St. Ingbert Unter dem Motto „Manege frei im Zirkus Zapp Zarap“ werden mit den Kindern zwischen sechs und 13 Jahren Kunststücke einstudiert. Zum Abschluss treten sie vor ihren Familien, Freunden und weiteren Zuschauern auf. Die Frühbetreuung beginnt um 7.30 Uhr. Kinder, die nur am Zirkusprojekt teilnehmen, werden von neun bis 16 Uhr betreut. Treffpunkt ist an der Albert-Weisgerber-Schule. Anmeldungen werden bei der Stadt St. Ingbert, Abteilung Familie und Soziales, Dr.-Wolfgang-Krämer-Straße 22, 66386 St. Ingbert, entgegengenommen. Der Teilnehmerbetrag ist vor Ort bar zu entrichten.

Pirmasens Das Pirmasenser Kulturzentrum bietet Kindern ab sechs beziehungsweise acht Jahren ab sofort bis Montag, 6. August, Workshops rund um Fotografie, Malen und 3D-Bildgestaltung an. Los geht es jeweils um 14 Uhr. Infos unter Tel. (0 63 31) 2 39 27 16 oder im Internet unter altepost@pirmasens.de. Anmeldung für Kleingruppen (ab zwölf Jahren) zum Thema „Analoge Fotografie“ unter Tel. (0 63 31) 2 39 27 12 oder im Internet unter denisekamm@pirmasens.de.

In Saarbrücken wird unter anderem ein Kalligraphie-Kurs angeboten.
In Saarbrücken wird unter anderem ein Kalligraphie-Kurs angeboten. FOTO: picture alliance / dpa / Armin Weigel