| 20:12 Uhr

Frühlingserwachen im "SaarGarten"

Beckingen. Im Beckinger Saargarten wird am kommenden Samstag, 9. Mai, mit einem großen Fest die neue Saison eröffnet. Zahlreiche Aktionen stehen an diesem Tag auf dem vollen Programm: Schon um 10.30 Uhr startet eine kulturhistorische Wanderung rund um Beckingen mit Axel Jungmann

Beckingen. Im Beckinger Saargarten wird am kommenden Samstag, 9. Mai, mit einem großen Fest die neue Saison eröffnet. Zahlreiche Aktionen stehen an diesem Tag auf dem vollen Programm: Schon um 10.30 Uhr startet eine kulturhistorische Wanderung rund um Beckingen mit Axel Jungmann. Für die sportlichen Beckinger geht es auf zwei Rädern los: Gut angebunden an überregionale Radwege wie den Saar-Radweg oder Saar-Bostal-Radweg, bietet die Gemeinde Beckingen erneut in Kooperation mit dem Radsportclub Haustadter Tal eine vergnügliche Tour für jedermann ein. Im Mittelpunkt steht diesmal neben dem Saar-Radweg (Beckingen bis Merzig) auch der Niedtal-Radweg der Gemeinde Rehlingen-Siersburg. Um 11 Uhr startet die rund 35 Kilometer lange Radtour im SaarGarten. Von dort wird zunächst über den Saar-Radweg geradelt zur Staustufe, dann Richtung Siersburg und Merzig. Zurück geht es nach einer kurzen Zwischenrast an der Brauerei in Merzig an der Saar entlang wieder zum Beckinger SaarGarten. Das Streckenprofil der Radtour ist leicht und für jedermann geeignet. Der Spaß steht im Vordergrund. Die Rückkehr erfolgt gegen 15 Uhr.Die botanische Wanderung im Naturschutzgebiet "Wolferskopf" mit Winfried Minninger startet um 12 Uhr im Beckinger SaarGarten. Die Wanderung führt in das nahe Naturschutzgebiet Wolferskopf. Im Mittelpunkt der Tour steht hierbei neben den herrlichen Aussichten und blühenden Orchideen die interessante Flora und Fauna sowie die lange Geschichte des Naturschutzgebietes. Auch hier ist die Rückkehr für 15 Uhr mit einem gemütlichem Ausklang im "SaarGarten" geplant. Auch Hintergründe werden geliefert: Um 13.30 Uhr wird die Architektin Cornelia Schmidt vom Plankontor Schmidt aus Heusweiler eine Führung durch den Saargarten anbieten und dabei dessen Konzeption erläutern. Der Höhepunkt des Tages folgt anschließend: Um 15.00 Uhr werden der Öffentlichkeit die Pläne für die Gestaltung des Beckinger Bahnhofs vorgestellt und die entsprechenden Zuschussbescheide der Landesregierung durch den saarländischen Umweltminister Stefan Mörsdorf offiziell überreicht. Im Bahnhofsgebäude selbst sind 18 Bilder des alten Bahnhofs aus der Sicht einer Künstlerin der Gemeinde Beckingen in den Räumlichkeiten ausgestellt. Alle Teilnehmer der genannten Wanderungen und Führungen werden gegen 15 Uhr im SaarGarten zur offiziellen Übergabe der Zuschussbescheide für die Neugestaltung des Beckinger Bahnhofs zurückerwartet und sind natürlich zu einem gemütlichen Ausklang der Saisoneröffnung eingeladen. Auch für das leibliche Wohl der Gäste wird im SaarGarten bestens gesorgt sein. nic Weitere Infos und Anmeldung: Gemeinde Beckingen, Tel. (0 68 35) 5 51 05 sowie bei Hans Cuntz vom RSC Haustadter Tal, Tel. (0 68 32) 15 55.