| 23:16 Uhr

Friedrichsthaler Freibad öffnet

Friedrichsthal. Seit vergangenen Sonntag ist das Hallenbad der Stadt Friedrichsthal geschlossen. Eine kurze Ruhepause wird wegen notwendiger Instandhaltungsarbeiten auch in der Sauna eingelegt, bevor es in ihr auch während der Freibadsaison weitergeht. Der Zugang zum Saunabereich erfolgt dann über das Freibad. Es öffnet am Pfingstmontag, 1. Juni

Friedrichsthal. Seit vergangenen Sonntag ist das Hallenbad der Stadt Friedrichsthal geschlossen. Eine kurze Ruhepause wird wegen notwendiger Instandhaltungsarbeiten auch in der Sauna eingelegt, bevor es in ihr auch während der Freibadsaison weitergeht. Der Zugang zum Saunabereich erfolgt dann über das Freibad. Es öffnet am Pfingstmontag, 1. Juni. Zurzeit sind die Mitarbeiter des Bäderbetriebes dabei, das Bad wieder fit zu machen. Aus Kostengründen sowie der Umwelt zuliebe wird auch in diesem Jahr das Beckenwasser des Hallenbades mit Hilfe der Friedrichsthaler Feuerwehr in die Becken des Freibades gepumpt. Dadurch kann für etwa 600 Kubikmeter Badewasser die Abwasser- beziehungsweise Wassergebühr gespart werden. Der Bäderbetrieb weist die "Nachtschwimmer" darauf hin, dass jeder Eindringling mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch rechnen muss. Das Freibad ist täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Die Eintrittspreise sind gegenüber 2008 unverändert. Neu ist ein Schülerticket für Kinder und Jugendliche. Es kostet 20 Euro und ist für die gesamte Freibadsaison gültig. Die Sauna im Hallenbad ist auch während der Freibadsaison auf: dienstags von 9 bis 20 Uhr (Frauen), mittwochs von 9 bis 14 (Männer) und ab 14 bis 20 Uhr (gemischte Sauna); donnerstags ist von 9 bis 14 Uhr Biosauna für Frauen. Sonntags steht dann die Sauna von 9 bis 20 Uhr allen zur Verfügung. Im Eintrittsentgelt für die Sauna (Einzelkarte 8 Euro) ist die Nutzung des Freibades mit enthalten. Parkmöglichkeiten gibt es in unmittelbarer Nähe des Freibades und auch 300 Meter entfernt am Sportplatz des SC. Von dort führt ein Fußweg parallel zur Straße "Am Freibad" direkt zum Bad. Das Freibad in Sulzbach ist bereits seit dem 4. Mai auf. Geöffnet ist es täglich von 11 bis 18 Uhr. Wenn das Wetter es zulässt, sollen die Öffnungszeiten bis 19 oder 20 Uhr verlängert werden.Das Quierschieder Freibad hat an Christi Himmelfahrt seine Pforten geöffnet. Ins kühle Nass können die Besucher täglich von 9 bis 19.30 Uhr. ll