| 20:28 Uhr

Freier Eintritt zum Museumstag im Schloss Fellenberg

Merzig. Mit freiem Eintritt zu allen Veranstaltungen und Ausstellungen feiert das Museum Schloss Fellenberg in Merzig am Sonntag, 15. Mai, den Internationalen Museumstag

Merzig. Mit freiem Eintritt zu allen Veranstaltungen und Ausstellungen feiert das Museum Schloss Fellenberg in Merzig am Sonntag, 15. Mai, den Internationalen Museumstag. Neben den aktuellen Ausstellungen "Farben der Vorkarpaten - junge polnische Malerei" und "Alois Thomé - Maler im Landkreis Merzig-Wadern" sowie den Info-Terminals über die Geschichte des Landkreises bietet das Museum an diesem Tag ein besonderes Programm an.Ab elf Uhr geben Fjölnir Ólafsson (Bariton) und Judith van Recum (Klavier) von der Hochschule für Musik Saar Stücke großer Komponisten wie Franz Schubert, Robert Schumann, Johann Sebastian Bach und vielen mehr zum Besten. Schüler vom Peter-Wust-Gymnasium (PWG) Merzig präsentieren ab 14 Uhr ihre Juniorfirma "Die Scharfschürzen". Diese entstand im Rahmen des Seminarfachs am PWG. Am Internationalen Museumstag fertigen und verkaufen die Schüler im Museum Schloss Fellenberg Kochschürzen. Die Märchen-Lesung "Märchen als Brücke" beginnt um 16 Uhr. Ingeborg Kuckhoff liest für Jung und Alt. Um 19 Uhr beginnt der "Salon 15", eine Gesprächsrunde, zu der alle Besucher zum Mitmachen eingeladen sind. Der Salonabend greift das Thema des Internationalen Museumstages auf - das "Gedächtnis". ian



www.museum-

schloss-fellenberg.de