| 22:00 Uhr

Gesundheit
Diskussion über Osteoporose

Saarbrücken. Die Osteoporose wird zur Volkskrankheit in Deutschland. Rund acht Millionen Menschen leiden daran. Nur ein kleiner Teil der Patienten erhält eine ausreichende Therapie. Wie es um die Behandlung und die Vorsorge bestellt ist, will die CDU-Landtagsfraktion in ihrer Reihe „Fraktion im Dialog“, einer öffentlichen Podiumsdiskussion, am 18. Oktober, um 18 Uhr im Restaurant des Landtags diskutieren. red

Auf dem Podium sitzen Raphael Schäfer (CDU-Fraktion), Dr. Thomas Lamberty (Sozialministerium), Dr. Bettina Stamm (Osteologisches Kompetenznetz Saar), Michael Keck (Verband der Ersatzkassen) und Gertrud Bessoth (Leiterin einer Selbsthilfegruppe).