| 20:14 Uhr

Fotoclub besucht Soldatenfriedhof in St. Avold

Ormesheim. Der erste Foto-Workshop des Jahres des Fotoclubs Ormesheim im Freien findet im benachbarten Frankreich in St. Avold statt. Die Teilnehmer besuchen den größten amerikanischen Soldatenfriedhof in Europa

Ormesheim. Der erste Foto-Workshop des Jahres des Fotoclubs Ormesheim im Freien findet im benachbarten Frankreich in St. Avold statt. Die Teilnehmer besuchen den größten amerikanischen Soldatenfriedhof in Europa. Hier befinden sich die Gräber von 10 489 amerikanischen Soldaten und Kampffliegern, von denen die meisten bei den Schlachten im Grenzland und bei der Eroberung des Rheinlandes fielen. Die Soldaten hatten nicht alle dieselbe Religion. Man sieht jüdische Davidskreuze oder christliche Kreuze. Diese sind exakt in Diagonale oder in Senkrechte angeordnet. Treffpunkt ist am kommenden Donnerstag, 7. Mai, um 14 Uhr am Rathaus in Ormesheim. In Fahrgemeinschaften geht es dann gemeinsam nach St. Avold. red