| 20:14 Uhr

Football: Antwan Smith führt Hurricanes zum ersten Saisonsieg

Saarbrücken/Kaiserslautern. Im zweiten Spiel der neuen Saison in der 2. Bundesliga Süd ist den Footballern der Saarland Hurricanes der erste Sieg gelungen. Am vergangenen Samstag schlugen die schweren Jungs von Cheftrainer Thorsten Scherer in Kaiserslautern die dort ansässigen Pikes mit 20:14. Der Sieg war zu keiner Zeit gefährdet, hätte sogar viel deutlicher ausfallen können

Saarbrücken/Kaiserslautern. Im zweiten Spiel der neuen Saison in der 2. Bundesliga Süd ist den Footballern der Saarland Hurricanes der erste Sieg gelungen. Am vergangenen Samstag schlugen die schweren Jungs von Cheftrainer Thorsten Scherer in Kaiserslautern die dort ansässigen Pikes mit 20:14. Der Sieg war zu keiner Zeit gefährdet, hätte sogar viel deutlicher ausfallen können. Über weite Strecken waren die Hurricanes die dominierende Mannschaft. Obwohl den Pikes unmittelbar nach der Halbzeit durch einen Trickspielzug die Führung zum 7:6 gelang, kamen sie danach erst kurz vor Schluss wieder zu Punkten. Für die Canes trafen Quarterback Antwan Smith (zwölf Punkte, Foto: Wieck) und der frühere Pikes-Akteur Holger Neumann (acht).Das laut Pressesprecher Torsten Reif "erstaunlich faire" Derby der Zweitliga-Südstaffel versprach eine gewisse Brisanz, die sich nicht nur aus der geografischen Nähe der beiden Verein ergibt. Neben Holger Neumann waren weitere Spieler der Canes in der Vorsaison für den Aufsteiger aus der Pfalz aktiv und umgekehrt. Beispielsweise sind der Quarterback der Lauterer, Dennis Rohleder, sowie Running Back Waldemar Weizel frühere Jugend- und Bundesligaspieler der Hurricanes. Trotz aller Rivalität gab es aber weder Zwischenfälle noch Verletzte zu beklagen. Das nächste Spiel der Hurricanes findet am Samstag um 17 Uhr im Saarbrücker Ludwigsparkstadion statt. Gegner sind die Rhein-Neckar Bandits aus Mannheim, die ihr erstes Saisonspiel bei den Darmstadt Diamonds mit 0:14 verloren haben. zen