Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Förderverein kauft mit Spendengeld Spielgeräte für das Fechinger Bad

Der Förderverein bei der Übergabe: (v.l.) Klaus Niederländer, Kurt Pillong, Petra Fritschen, Bad-Betriebsleiter Thomas Wack und Christel Weins, Vorsitzende des Vereins. Miriam hat die Schaukel getestet. Foto: Becker&Bredel
Der Förderverein bei der Übergabe: (v.l.) Klaus Niederländer, Kurt Pillong, Petra Fritschen, Bad-Betriebsleiter Thomas Wack und Christel Weins, Vorsitzende des Vereins. Miriam hat die Schaukel getestet. Foto: Becker&Bredel FOTO: Becker&Bredel
Fechingen. Junge Besucher des Fechinger Freibades freuten sich am Freitag über eine neue Schaukel und zwei Reckstangen. Verantwortlich für die Anschaffungen ist der Förderverein Fechinger Bad Saarbrücken, der bereits 18 742 Euro in das Schwimmbad investierte. bub

"Nachdem die Spenden zunächst für die Ausstattung des Bades und Einstiegshilfen für Erwachsene ausgegeben worden sind, freuen wir uns, dass wir nun für die Kinder Spielgeräte kaufen konnten", sagt Vereinsvorsitzende Christel Weins.

Als Nächstes solle eine Wasserrutsche für die Kinder angeschafft werden, doch bis dahin müsse noch einige Jahre gespart werden. Der Förderverein entstand 2010, um die damals drohende Schließung des Bades abzuwenden.