| 13:00 Uhr

Termine
Flohmärkte im Saarland im Überblick

Sobald es Frühling ist, zieht es viele Menschen an den Wochenenden auf Flohmärkte (Symbolbild).
Sobald es Frühling ist, zieht es viele Menschen an den Wochenenden auf Flohmärkte (Symbolbild). FOTO: picture alliance / dpa / Marijan Murat
Saarbrücken . Sobald der Winter endet, beginnt im Saarland die Flohmarkt-Saison. Hier einige aktuelle Termine. Von Jana Freiberger


Verschlafene Studenten, feilschende Schnäppchenjäger, eifrige Sammler – von Frühling bis Herbst zieht es viele Menschen am Wochenende auf die Flohmärkte. Das Angebot ist riesig: Bücherflohmärkte, Kleider- und Schallplattenbörsen oder Antikmärkte. Mal ist der Eintritt exklusiv, mal kostengünstig, mal umsonst. Während mancher Besucher akribisch die Auslage jedes einzelnen Standes durchwühlt, genießt ein anderer einfach nur die Atmosphäre und schlendert gemütlich über den Markt. Trinkt einen heißen Kaffee. Isst eine Bratwurst.

Auch im Saarland gibt es zahlreiche Floh- und Trödelmärkte. Hier eine Übersicht einiger aktueller Termine – macht euch schonmal ein Kreuzchen im Kalender:

Samstag, 23. Juni, Flohmarkt in Blieskastel: Der Markt in der Altstadt ist von acht bis 16 Uhr geöffnet.



Sonntag, 24. Juni, Flohmarkt in Völklingen: Geöffnet ist der Markt am Edeka von sechs bis 17 Uhr. Adresse: Saarwiesenweg 1.

Sonntag, 24. Juni, Flohmarkt in Völklingen: Auch am Globus in der Rathausstraße 53 laden Stände zum Stöbern ein. Öffnungszeiten: von elf bis 17 Uhr.

Sonntag, 24. Juni, Flohmarkt in Neunkirchen: Der Markt am Stummplatz ist von elf bis 18 Uhr geöffnet.

Sonntag, 24. Juni, Flohmarkt in Saarlouis-Lisdorf: Geöffnet ist der Markt am Ikea von sechs bis 17 Uhr.

Und nicht vergessen: Wer die besten Schnäppchen ergattern möchte, sollte möglichst früh aus den Federn kriechen.