| 21:57 Uhr

Gerichtsurteil
FDP begrüßt Urteil im Grubenwasser-Prozess

Saarbrücken. Die Saar-FDP begrüßt die Entscheidung des Verwaltungsgerichts im Prozess um die Grubenflutung (die SZ berichtete). Das Urteil sei „eine schallende Ohrfeige“ für die Landesregierung, sagte Landeschef Oliver Luksic.

Sie habe ohne die notwendige Sorgfalt grünes Licht für den Anstieg des Grubenwassers gegeben. „Nun muss Umweltminister Reinhold Jost aufhören, die RAG machen zu lassen, was sie will.“ Der Schutz von Eigentum, Infrastruktur und Umwelt dürfe nicht ignoriert werden.