| 20:17 Uhr

Fastnachtsstart mit der Oldie-Dance-Night

Hüttersdorf. Nach dreijähriger Pause kehrt am Samstag, 12. Januar, die bekannte Tanzveranstaltung "Oldie-Dance-Night" zurück. Sie bildet den Start der Fastnachtsveranstaltungen in der Gemeinde Schmelz.Seit 1995 ist dies die 16

Hüttersdorf. Nach dreijähriger Pause kehrt am Samstag, 12. Januar, die bekannte Tanzveranstaltung "Oldie-Dance-Night" zurück. Sie bildet den Start der Fastnachtsveranstaltungen in der Gemeinde Schmelz.Seit 1995 ist dies die 16. Oldie-Dance-Night, die auch an diesem Abend Tanzbegeisterten im Kulturhaus Hüttersdorf die Möglichkeit bietet, von 20 bis 3 Uhr in der Früh ununterbrochen zu tanzen.


Für die Musik sorgen der Hüttersdorfer DJ und Moderator vom Sender RPR Bob Murawka, die Retro-Beatz, bestehend aus Timo Braun mit Freundin und die Forty-Niners and friends, die seit 1995 dabei sind und zu denen für diese Veranstaltung der Gitarrist und Sänger Werner Frey dazu gekommen ist. Gegen 23 Uhr findet als weiterer Höhepunkt ein Schnellkurs im Zumba-Tanz durch das Kuba-Team statt.

Organisiert und durchgeführt wird die Veranstaltung vom Förderverein der Johannes-Grundschule Hüttersdorf mit der Unterstützung vieler Eltern und Freunden und die Einnahmen kommen den Schülern zugute. Motto des Abends: "Musik kennt keine Grenzen" nach dem Hit der Gruppe Status Quo "Rocking all over the world". red



Der Eintritt kostet sechs Euro, inklusive einem Glas Sekt.