| 20:29 Uhr

Flüchtlinge
Familiennachzug in Neunkirchen

Neunkirchen. Der Caritasverband Schaumberg-Blies hat seit Mitte 2015 bis heute für Flüchtlinge im Landkreis Neunkirchen 310 Anträge auf Familiennachzug gestellt. Es seien 45 Familien gekommen mit 97 Kindern, erklärt der Verband.

Integration gelinge nur, wenn Familien zusammenleben. Der Nachzug für Menschen mit eingeschränktem Status ist bis 17. März 2018 ausgesetzt.