Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:14 Uhr

Unfall vor Fechinger Talbrücke
Fahrer (56) auf A6 verletzt – Stau im Berufsverkehr

Symbolbild
Symbolbild FOTO: Patrick Seeger / picture alliance / dpa
St.Ingbert. Von Christine Kloth
Christine Kloth

(ko) Bei einem Verkehrsunfall auf der A6 zwischen St. Ingbert-West und der Fechinger Talbrücke ist gestern ein 56-jähriger Autofahrer verletzt worden. Wie die Polizei-Inspektion Saarbrücken-Brebach mitteilte, stießen drei Autos und ein Lastwagen mitten im Berufsverkehr um 7.45 Uhr in Fahrtrichtung Saarbrücken zusammen. Offenbar hatte sich auf der linken Fahrspur ein Rückstau gebildet: Der 56-jährige Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und zog auf die mittlere Fahrspur. Dort musste ihm der Lkw ausweichen und kollidierte mit dem Wagen des 56-Jährigen und zwei weiteren Autos. Die Aufräumarbeiten dauerten bis nach neun Uhr, der Verkehr staute sich auf bis zu acht Kilometer auf die Grumbachtalbrücke zurück.