| 21:02 Uhr

Bundespolizei
Exhibitionist aus Homburg überführt

Saarbrücken. Die Bundespolizei hat einen Exhibitionisten überführt. Der Mann hatte im Oktober 2017 in einem Zug zwischen Saarbrücken und Dillingen zwei Schülerinnen belästigt. Die Fahndung blieb zunächst erfolglos.

In diesem Jahr erkannte ein Polizist den Mann anhand eines Phantombilds wieder. Gegen den 32-Jährigen aus Homburg war bereits 2013 wegen Exhibitionismus ermittelt worden.