| 20:10 Uhr

Europa-Filmpreis für das Deutsch-Französische Gymnasium

Saarbrücken. Das Deutsch-Französische Gymnasium in Saarbrücken und das Inda-Gymnasium in Aachen haben je einen ersten Preis beim deutsch-französischen Digitalfilmwettbewerb gewonnen

Saarbrücken. Das Deutsch-Französische Gymnasium in Saarbrücken und das Inda-Gymnasium in Aachen haben je einen ersten Preis beim deutsch-französischen Digitalfilmwettbewerb gewonnen. Insgesamt haben sich rund 150 Schulen aus Deutschland, Frankreich, Luxemburg und Belgien am Filmwettbewerb der Goethe-Institute in Frankreich und des französischen Kulturinstitutes, Institut Francais, in Deutschland beteiligt. Unter dem Motto "Alle gleich und doch verschieden: Europa sind wir, du und ich" haben die Schüler aus allen Schularten einen maximal 90 Sekunden langen Film in der jeweils anderen Sprache gedreht.Gedreht wurde mit digitalen Fotoapparaten mit Videofunktion und Camcordern. Die Preisverleihung findet am 29. Mai im Europa-Haus (Maison de l'Europe) in Paris statt. Eine deutsch-französische Jury mit Experten aus Film und Bildung hat die zwölf besten Beiträge aus den drei Kategorien Grundschule, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II sowie einen Kreativitätspreis ausgewählt. Den Gewinnern winken Geld- und Sachpreise sowie eine Einladung zur Preisverleihung. Der Digitalfilmwettbewerb will Jugendliche motivieren, die jeweilige Fremdsprache zu erlernen. Im Umgang mit einer vertrauten Technik erleben sie die Fremdsprache nicht nur als Sprache des Unterrichts sondern als authentisches Medium der Kommunikation. red