Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 23:20 Uhr

Erw. BildtextVolker Schneider feiert ersten Gottesdienst

Volker Schneider zelebriert die Messe. Foto: Gerhard Alt
Volker Schneider zelebriert die Messe. Foto: Gerhard Alt
Schmelz. Seinen ersten Gottesdienst hat Volker Schneider am vergangenen Sonntag in seiner Heimatgemeinde in der Pfarrei St. Marien in Schmelz-Außen gefeiert. Der 44-Jährige war einen Tag vorher in Trier zum Priester geweiht worden (wir berichteten). In seiner Jugend hat er sehr viel in St. Marien mitgearbeitet

Schmelz. Seinen ersten Gottesdienst hat Volker Schneider am vergangenen Sonntag in seiner Heimatgemeinde in der Pfarrei St. Marien in Schmelz-Außen gefeiert. Der 44-Jährige war einen Tag vorher in Trier zum Priester geweiht worden (wir berichteten). In seiner Jugend hat er sehr viel in St. Marien mitgearbeitet. Und so war es ihm eine Ehre, am Sonntag seinen ersten Gottesdienst in seiner Heimat zu feiern. Entsprechend groß war der Zuspruch und der Empfang für den Neupriester. ab