Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:26 Uhr

Erste Schritte auf dem Weg zum Imker

Völklingen. Wie in den vergangenen Jahren bietet die Volkshochschule Völklingen in Zusammenarbeit mit dem Bienenzuchtverein der Stadt einen Vortrag über die Rolle der Honigbiene in der Region mit einem angegliedertem Kurs "Schritte zum Imker" an

Völklingen. Wie in den vergangenen Jahren bietet die Volkshochschule Völklingen in Zusammenarbeit mit dem Bienenzuchtverein der Stadt einen Vortrag über die Rolle der Honigbiene in der Region mit einem angegliedertem Kurs "Schritte zum Imker" an. Der Kurs bietet die Möglichkeit, sich umfassend in die Welt der Biene mit ihrer ausgesprochen wichtigen Funktion für die Umwelt hineinzudenken. Gleichzeitig werden im Laufe der Schulung die Fähigkeiten vermittelt, fachgerecht und selbstständig ein Bienenvolk zu betreuen; eine Beschäftigung, die einerseits Freude macht und anderseits ein leckeres Naturprodukt in den eigenen Haushalt bringt. Der Infoabend findet am 25. Januar um 19 Uhr im Alten Rathaus statt. Der Imker-Einsteiger-Kurs beginnt am 1. Februar. Es folgen 14-tägig acht weitere Termine. Der Völklinger Bienenzuchtverein hat rund 70 Mitglieder, darunter rund die Hälfte Aktive. Er unterhält auch einen Bienenlehrpfad im Rosseltal. redZu den entgeltfreien Veranstaltungen kann man sich bei der Volkshochschule unter Tel. (0 68 98) 13 25 97 anmelden.