Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:19 Uhr

Erste-Hilfe-Kurs des Roten Kreuzes für Führerscheinbewerber

Saarbrücken. "Lebensrettende Sofortmaßnahmen für Führerscheinbewerber" heißt ein Lehrgang, den der Kreisverband Saarbrücken des Deutschen Roten Kreuzes am Samstag, 23. Mai, im DRK-Haus, Ursulinenstraße 22, anbietet. Dieser Lehrgang dauert von 7.45 Uhr bis 15 Uhr und kostet 25 Euro. Darin ist die Gebühr für den vorgeschriebenen Sehtest enthalten

Saarbrücken. "Lebensrettende Sofortmaßnahmen für Führerscheinbewerber" heißt ein Lehrgang, den der Kreisverband Saarbrücken des Deutschen Roten Kreuzes am Samstag, 23. Mai, im DRK-Haus, Ursulinenstraße 22, anbietet. Dieser Lehrgang dauert von 7.45 Uhr bis 15 Uhr und kostet 25 Euro. Darin ist die Gebühr für den vorgeschriebenen Sehtest enthalten. Die Teilnehmerbescheinigung gilt nach Angaben des DRK-Kreisverbandes für Führerscheine der Klassen A1, A, B, M, S, L und T. redAnmeldungen bei der Geschäftsstelle des Kreisverbandes Saarbrücken unter Telefon (06 81) 37 59 10.