| 00:00 Uhr

Erbacher feiern vier Tage lang Kirmes

Erbach. Dieses Jahr findet wieder traditionsgemäß die Erbacher Kerb am ersten Augustwochenende statt. Aus diesem Grund wird auch bei der SG Erbach wieder von Freitag, 2. red

August, bis Montag, 5. August, ausgelassen die Kerb hochgelebt. Es erwartet die Gäste ein umfangreiches Programm, welches von Fußball über Musik bis hin zu gemütlichem Beisammensein, aber auch ausgelassener Party jeden Besucher ansprechen sollte. Am Kerwefreitag findet nach dem Kerweturnier (Beginn 18 Uhr) um 21 Uhr der Fassbieranstich statt, der auch gleichzeitig die Kerweparty mit Frank Grub einläutet. Samstag wird sich dann gegen 17 Uhr auf der Eichheck zum Kerweumtrunk getroffen. Der Sonntag startet um 10 Uhr mit dem Kerwefrühschoppen. Um 12 Uhr sorgt dann Harald Keller für das musikalische Rahmenprogramm zum Mittagstisch und Beisammensein mit Hähnchen und Haxen vom Grill. Zu diesem Mittagessen wird um Anmeldung auf der SG geboten, Tel. (0 68 41) 7 86 94. Zum Höhepunkt der Kerb kommt es dann am Kerwemontag.