| 23:20 Uhr

Energie und Umwelt beherrschen die Schmelzer Frühjahrsmesse

Beim Rundgang zur Eröffnung der Schmelzer Frühjahrsmesse machten Bürgermeister Armin Emanuel, Schirmherr Franz Josef Schumann und der Vorsitzende des Gewerbeverbandes Schmelz, Andreas Klein, (von links) Station am Stand "Die Blume" mit Manuela Hager. Foto: Thomas Seeber
Beim Rundgang zur Eröffnung der Schmelzer Frühjahrsmesse machten Bürgermeister Armin Emanuel, Schirmherr Franz Josef Schumann und der Vorsitzende des Gewerbeverbandes Schmelz, Andreas Klein, (von links) Station am Stand "Die Blume" mit Manuela Hager. Foto: Thomas Seeber
Schmelz. Mit einem Rundgang wurde am Freitag die 17. Frühjahrsmesse des Schmelzer Gewerbeverbandes eröffnet. Die Schirmherrschaft hat Franz Josef Schumann, Präsident des Sparkassenverbandes, übernommen. Das Thema Energie beherrscht die dreitägige Messe in und um die Primshalle

Schmelz. Mit einem Rundgang wurde am Freitag die 17. Frühjahrsmesse des Schmelzer Gewerbeverbandes eröffnet. Die Schirmherrschaft hat Franz Josef Schumann, Präsident des Sparkassenverbandes, übernommen. Das Thema Energie beherrscht die dreitägige Messe in und um die Primshalle. 58 Aussteller werden bis Sonntagabend Tipps und Informationen rund um das Schwerpunktthema geben, aber auch der Branchenmix ist breit gefächert, versprechen die Veranstalter. Zum Frühschoppen am Sonntag beginnt um 10.30 Uhr eine Podiumsdiskussion zu Energieeinsparung, Umweltschutz und alternativen Brennstoffen mit Ralph Schmidt (Arge Solar), Erich Morlo (Energis), Autohändler Franz Müller, Bürgermeister Armin Emanuel und Emil Petry (Gewerbeverband), SZ-Regionalleiter Volker Fuchs moderiert. Samstag sind von 14 bis 18 Uhr im Stundentakt Vorträge zum Schwerpunktthema geplant. Da geht es um Fotovoltaik, energetische Gebäudesanierung oder Energieeinsparung. Im Außenbereich werden acht Autohändler ihre neusten Modelle präsentieren und für Fragen rund ums Auto zur Verfügung stehen. Für die Kinder ist eine Betreuung eingerichtet und alle Grundschüler sind zu einem Malwettbewerb eingeladen. Elfriede Grimmelwiedisch wird am Sonntag um 15 Uhr in der Primshalle erwartet. Der Eintritt ist frei. kü




Beim Rundgang zur Eröffnung der Schmelzer Frühjahrsmesse machten Bürgermeister Armin Emanuel, Schirmherr Franz Josef Schumann und der Vorsitzende des Gewerbeverbandes Schmelz, Andreas Klein, (von links) Station am Stand "Die Blume" mit Manuela Hager. Foto: Thomas Seeber
Beim Rundgang zur Eröffnung der Schmelzer Frühjahrsmesse machten Bürgermeister Armin Emanuel, Schirmherr Franz Josef Schumann und der Vorsitzende des Gewerbeverbandes Schmelz, Andreas Klein, (von links) Station am Stand "Die Blume" mit Manuela Hager. Foto: Thomas Seeber