| 23:20 Uhr

Einöder Landfrauen waren 1958 Pioniereim Saarland

Einöd. Seit nunmehr fünf Jahrzehnten vertritt der Landfrauenverein Einöd die Interessen aller Frauen im ländlichen Raum. Der 1958 gegründete Verein ist damit einer der ältesten Landfrauenvereine im Saarland. Am Wochenende feierte er in der Saarpfalzhalle sein 50-jähriges Bestehen

Einöd. Seit nunmehr fünf Jahrzehnten vertritt der Landfrauenverein Einöd die Interessen aller Frauen im ländlichen Raum. Der 1958 gegründete Verein ist damit einer der ältesten Landfrauenvereine im Saarland. Am Wochenende feierte er in der Saarpfalzhalle sein 50-jähriges Bestehen. "Wir trinken nicht nur Kaffee und stricken Strümpfe", räumte die Vorsitzende des Jubiläumsvereins, Judith Schuberth, mit einem noch immer weit verbreiteten Vorurteil über die Landfrauen auf. So sei der Ortsverein der Landfrauen mit seinen 100 Mitgliedern ein fester Bestandteil im Leben des Ortes und vereine zwei Generationen von Frauen. < Bericht folgt red