| 00:00 Uhr

Einladung zum ökumenischen Taizégebet

Friedrichsthal. Die katholische und evangelische Kirchengemeinde in Friedrichsthal bieten ab dem heutigen Mittwoch (3. Juli) regelmäßig die Möglichkeit zum ökumenischen Taizégebet. red



Taizé ist eine besondere Mischung aus Besinnung, Gesang und Meditation. Taizé ist ein Ort der Begegnung, des Friedens und der gelebten Ökumene, es ist Seelenbalsam und spirituelle Zapfsäule, schreiben die beiden Kirchengemeinden. Vielen sei möglicherweise die Ordensgemeinschaft in Taizé ein Begriff. Angerührt von der Spiritualität und den Gesängen aus Taizé, soll dieses Gefühl ab sofort auch in Friedrichsthal erlebbar gemacht werden, um hieraus Stärkung und Ermutigung für den Alltag zu gewinnen. Katholische und evangelische Christen sind zu diesem besonderen Erlebnis ab sofort herzlich eingeladen.

Das erste Taizégebet findet heute um 19.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Friedrichsthal statt. Weitere Gebetstermine sind dann der jeweils erste Mittwoch im Monat. Von Juli bis Dezember findet das Gebet in der evangelischen Kirche statt, ab Januar bis Juni 2014 dann im Pfarrsaal oder der Pfarrkirche in Bildstock.