| 00:00 Uhr

Eichen im Gutspark müssen gegen Jahresende weichen

Furpach. . Über bevorstehende Baumarbeiten in Furpach informierte Benjamin Olsowski vom Zentralen Betriebshof (ZBN) der Stadt Neunkirchen informierte am Montag in der Sitzung des Ortsrates Furpach-Ludwigsthal-Kohlhof. heb

Betroffen sind mehrere Bäume im Gutspark, die entweder krank sind oder eine Gefährdung für Fußgänger darstellen. Als Beauftragter für den Baumbestand im Stadtwald kündigte Olsowski an, dass in den Herbst- oder Wintermonaten der Eichenbestand im Bereich des dortigen Ehrenmals durchforstet werden muss, um die betreffenden Bäume zu entfernen. Auch mehrere Erlen, die von einer Pilzerkrankung befallen sind, müssen nach Mitteilung des städtischen Experten beseitigt werden.

Olsowski kündigte auch an, dass einzelne Bäume entlang der Limbacher Straße gefällt werden müssen. Der Mitarbeiter des ZBN wird auch die Sanierung eines Waldweges im Bereich des Gutsparks veranlassen.

Zweiter wesentlicher Tagesordnungspunkt bei der Ortsratssitzung im Clubheim des KV Eulenspiegel waren die Seniorenfeiern in den drei Stadtteilen. Sie finden am 13. Oktober in Kohlhof, am 19. Oktober in Ludwigsthal und am 20. Oktober in Furpach statt. Ortsvorsteher Klaus Becker teilte mit, dass die Programmgestaltung für die drei Veranstaltungen feststeht.