Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:09 Uhr

Ehrennadeln fürs Engagement

Bexbach. Die Ehrungen langjähriger Mitglieder sowie die Berichte der einzelnen Sparten standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des TV 1886 Bexbach in der Tennisklause Von SZ-Mitarbeiter Bernhard Reichhart

Bexbach. Die Ehrungen langjähriger Mitglieder sowie die Berichte der einzelnen Sparten standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des TV 1886 Bexbach in der Tennisklause. Mit einem eindringlichen Appell, sich im Verein mit neuen und umsetzbaren Ideen zu engagieren und die Vorstandschaft zu unterstützen, bat der Vorsitzende des TV 1886 Bexbach, Heinz-Josef Bay, im Namen des Vorstandes interessierte Mitglieder um Unterstützung. "Helfer sind gefragte Leute und immer gerne gesehen." Zuvor war Bay in seinem Rechenschaftsbericht auf verschiedene Ereignisse der letzten Jahre eingegangen. So sei die Immobilie TV Bexbach saniert und erneuert worden. In der Abteilung Tennis sei man auf Grund des gestiegenen Leistungsniveaus auf einem sehr guten Weg. Was den Handball betreffe, sei man aus dem Tiefschlaf erwacht; auch im Basketball tue sich wieder etwas. Als hervorragend bezeichnete er die Kooperation mit dem Awo-Kindergarten im Turnen. Die anderen Bereiche wie Jedermann, Frauenturnen, Aerobic, Gesundheit mit allen Unterteilungen, Kinderturnen oder Tai Chi seien "Selbstläufer", bescheinigte Bay den jeweiligen Abteilungsleitern "eine super Arbeit". Ein Höhepunkt in Bexbach sei das 25-jährige Jubiläum der Ballettabteilung mit den beiden Gala-Vorstellungen in der Waldorfschule gewesen. Im Rahmen der Mitgliederversammlung in der Tennisklause wurden vom Vorsitzenden Hein Bay langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Die Ehrennadel in Gold ging an Ingrid Brenken, Brigitte Kribelbauer, Sigrid Weber und Max Bossong. Über die Ehrennadel in Silber dürfen sich Maria Stierkorb, Manfred Buhles, Alfons Homberg, Uwe Marquard und Bernd Moreau freuen. Bei den Neuwahlen wurde Klaus Pirrung erneut zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Schatzmeister bleibt Claus Simon. Für die Mitgliederverwaltung ist Gisela Simon und für die Organisationsleitung Vera Ebalogban zuständig. Klaus Knickrehm-Heib wurde zum Schriftführer und Jasmin Siegrist zur Referentin für Öffentlichkeitsarbeit gewählt. Als Beisitzer sind Dominika Spies, Irene Roth, Erhardt Theis, Richard Stieger, Alfred Schneider sowie Horst Hoffmann im Vorstand des TV Bexbach.

Auf einen BlickDer TV 1886 Bexbach zählt derzeit 1339 Mitglieder, davon sind zwei Drittel weiblich. Insgesamt 736 Kinder und Jugendliche sowie 603 Erwachsene gehören dem Verein an. Stärkste Abteilung mit 355 Mitgliedern ist Ballett und Tanz vor Tennis (233) und Turnen/Rhythmische Sportgymnastik (211). Vorsitzender des TV 1886 Bexbach ist Heinz-Josef "Hein" Bay. re