| 22:15 Uhr

Ehrenamtsnadel für Helmut Quint

Friedrichsthal. Auf Vorschlag der CDU Friedrichsthal ist Helmut Quint von Innenminister Klaus Meiser mit der Ehrenamtsnadel der Saarländischen Landesregierung ausgezeichnet worden

Friedrichsthal. Auf Vorschlag der CDU Friedrichsthal ist Helmut Quint von Innenminister Klaus Meiser mit der Ehrenamtsnadel der Saarländischen Landesregierung ausgezeichnet worden. Wie die CDU weiter mitteilt, wird mit der Ehrenamtsnadel die ehrenamtliche Tätigkeit von Menschen anerkannt, die sich insbesondere in den Bereichen Umwelt, Soziales, Sport, Kultur, Politik und Kirche in besonderer Weise dauerhaft engagieren - so es wie Helmut Quint im Bereich Umwelt und Naturschutz in der Stadt Friedrichsthal tut. Sein Engagement im Überblick: seit 1997 Naturschutz- und Pressewart des Saarwaldvereins Bildstock, seit 1999 Schriftführer im Bienenzuchtverein Friedrichsthal-Bildstock, seit 2001 Umweltbeauftragter der Stadt Friedrichsthal, seit 2003 geprüfter Naturschutzwart nach halbjähriger Schulung, mehrmalige Berufung in den damaligen Naturschutzbeirat des Stadtverbandes Saarbrücken.


Neben Helmut Quint hat die CDU Friedrichsthal weitere Bürger aus der Stadt vorgeschlagen, die es ebenso verdient hätten, die Saarländische Ehrenamtsnadel zu erhalten. Vorgeschlagen wurden: Hans Philipp, Turnverein 1883 Bildstock, Elisabeth Junk, Bewohnervertretung des Kolonieschachtes, Team der Kleiderkammer Friedrichsthal: Adele Hoffmann, Cäcilia Marx, Anneliese Recktenwald, Sieglinde Diehl, Else Wolff, Lydia Keppel, Rolf Rau; Werner Weich, Behindertenbeauftragter Stadt Friedrichsthal/Vorsitzender VdK Bildstock. red