| 20:19 Uhr

Drei Wanderungen am Südwestrand des Bliesgaus

Fechingen-Kleinblittersdorf. Auf drei naturkundlichen Wanderungen am südwestlichen Rand des Bliesgaus kann die dort vorkommende vielfältige Tier- und Pflanzenwelt entdeckt werden. Veranstalter ist die Gruppe Fechingen-Kleinblittersdorf des Naturschutzbundes Deutschland (NABU). Treffpunkt für den Bereich Auersmacher ist am Freitag, 15. Mai, um 18 Uhr der Dorfplatz an der Auersmacher Kirche

Fechingen-Kleinblittersdorf. Auf drei naturkundlichen Wanderungen am südwestlichen Rand des Bliesgaus kann die dort vorkommende vielfältige Tier- und Pflanzenwelt entdeckt werden. Veranstalter ist die Gruppe Fechingen-Kleinblittersdorf des Naturschutzbundes Deutschland (NABU). Treffpunkt für den Bereich Auersmacher ist am Freitag, 15. Mai, um 18 Uhr der Dorfplatz an der Auersmacher Kirche. Die zweite Veranstaltung beginnt in Bliesransbach am Samstag, 16. Mai, um 18.30 Uhr an der Wendelinuskapelle. Wer sich für die Tier- und Pflanzenwelt des Raums Fechingen interessiert, der komme am Sonntag, 17. Mai, um 9.30 Uhr zum unteren Parkplatz des Fechinger Schwimmbades, direkt hinter der Brücke rechts. Wer mitwandern möchte, sollte robuste Schuhe anziehen und ein Fernglas mitnehmen. red