| 21:15 Uhr

Drei Chöre singen zu Pfingsten

St. Wendel. Auf Initiative des Winterbacher Chorleiters Hubert Hoffmann haben sich drei herausragende Chöre dazu entschlossen, in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt St. Wendel am morgigen Pfingstsamstag um 20 Uhr, im Saalbau St. Wendel ein großes Chorkonzert zu Ehren der beiden Komponisten Felix Mendelssohn-Bartholdy und Joseph Gabriel Rheinberger aufzuführen

St. Wendel. Auf Initiative des Winterbacher Chorleiters Hubert Hoffmann haben sich drei herausragende Chöre dazu entschlossen, in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt St. Wendel am morgigen Pfingstsamstag um 20 Uhr, im Saalbau St. Wendel ein großes Chorkonzert zu Ehren der beiden Komponisten Felix Mendelssohn-Bartholdy und Joseph Gabriel Rheinberger aufzuführen. Felix Mendelssohn-Bartholdys Geburtstag jährt sich in diesem Jahr zum 200. Mal, der von Joseph Gabriel Rheinberger zum 170. Mal. Mit dem Männerchor Winterbach (der übrigens im kommenden Jahr sein 100-jähriges Jubiläum begehen wird) unter Leitung von Hubert Hoffmann, dem Frauenchor Belle Canto unter Leitung von Susanne Hoffmann und dem gemischten Chor Schaumberger Kantorei unter Leitung von Joachim Oehm werden also drei unterschiedliche Chorgattungen das Konzert bestreiten, was sehr abwechslungsreiche Höreindrücke verspricht.Auf dem Programm stehen bekannte und weniger bekannte Chorwerke der beiden großen Meister. Die mehrstimmigen A-Cappella-Lieder von Felix Mendelssohn-Bartholdy stehen dabei für eine Kunstmusik, die in ihrer Schlichtheit der Volksmusik recht nahe kommt. Da in unserer Gegend der Chorgesang auf beachtlichem Niveau gepflegt wird, bietet es sich an, besonders diese Werke einem großen Publikum vorzustellen. Außerdem gibt es mit der Romanze opus 91 von Robert Schumann einen Ausblick auf dessen 200. Geburtstag, der im kommenden Jahr gefeiert wird. "Ich bin davon überzeugt, dass wir mit diesem Konzert eine große Demonstration für den herausragenden Chorgesang in unserer Region machen können und lade alle Freunde der Chormusik und die Liebhaber der Werke der vorgenannten Komponisten ganz herzlich zu dieser Veranstaltung ein", erklärt der Bürgermeister Klaus Bouillon. redEintrittskarten sind für zehn Euro, ermäßigt fünf Euro (Schüler, Studenten und Schwerbehinderte gegen Vorlage eines Ausweises), im Vorverkauf bei Buch + Papier Klein, Bahnhofstraße 13, und in der Tourist-Info im Tui-Reise-Center, Bahnhofstraße 15, St. Wendel, bei den mitwirkenden Chören und an der Abendkasse erhältlich.