| 20:21 Uhr

Diebinnen tricksen Opfer in seiner Wohnung aus

BrebachDiebinnen tricksen Opfer in seiner Wohnung ausEinen 500-Euro-Schein haben zwei Trickdiebinnen mit "südländischem Aussehen" am Donnerstag bei einem Brebacher (70) in der Poststraße gestohlen. Das teilte die Polizei mit. Die Frauen kamen unter einem Vorwand in die Wohnung

BrebachDiebinnen tricksen Opfer in seiner Wohnung ausEinen 500-Euro-Schein haben zwei Trickdiebinnen mit "südländischem Aussehen" am Donnerstag bei einem Brebacher (70) in der Poststraße gestohlen. Das teilte die Polizei mit. Die Frauen kamen unter einem Vorwand in die Wohnung. Eine griff ins Portemonnaie des Mannes, angeblich, um bei der Münzsuche zu helfen, die andere sagte, sie müsse zur Toilette. Die Diebinnen sind 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. redHinweise: Tel. (0681) 98720.SaarbrückenWahlpost von der StadtverwaltungSpätestens am Wochenende sollten erwachsene Saarbrücker ihre Benachrichtigungskarten für den Wahlsonntag, 7. Juni, haben. Dann sind von 8 bis 18 Uhr Wahlen zum Stadtrat, zu den Bezirksräten und zur Regionalversammlung. Außerdem ist die Wahl des Regionalverbandsdirektors und die Europawahl. red Wer noch keine Karte hat, melde sich ab Montag bei der Stadt, Tel. (06 81) 9 05 12 12.SaarbrückenGeorgierin Tinatin (16) braucht GastfamilieDie Deutsch-Georgische Gesellschaft sucht für Tinatin, 16, eine Gastfamilie. Die Georgierin ist schon in Saarbrücken. Die für sie bestimmte Gastfamilie kann sie aber nicht aufnehmen. Tinatin bleibt bis zum 10. Juli. Sie besucht ein Saarbrücker Gymnasium und spricht gut Deutsch. redWeitere Infos bei Gisela Heil, Tel. (06 81) 5 65 87.SaarbrückenDieter Leidner ist Chef des Kneipp-VereinsDer Kneipp-Verein Saarbrücken hat Dieter Leidner zum Vorsitzenden gewählt. Dieter Born vertritt ihn. Beate Otto ist Schriftführerin, Elfi Klein kümmert sich um die Finanzen. Im Beirat sind Carmen Clemens, Sabine Hasel und Regine Köhnge-Krämer. redKleinblittersdorfBlechschaden bei Unfall in der OrtsmitteMit einem nach Polizeischätzung "erheblichen" Sachschaden müssen sich zwei Fahrer nach einem Unfall in Kleinblittersdorf herumschlagen. Am Freitag waren auf der Saarbrücker Straße zwei Autos zusammengestoßen. Ein Fahrer war aus der Brückenstraße nach links in die Hauptstraße eingebogen. Dort stieß er mit dem Wagen zusammen, in dem eine Frau aus Richtung Elsässer Straße unterwegs war. Verletzt wurde niemand. redSaarbrückenJetzt anmelden für Weltkindertag im DFG Das Kinderfest der Landeshauptstadt und der Unicef-Arbeitsgruppe ist am Sonntag, 23. August, von 11 bis 18 Uhr in der Südmulde des Deutsch-Französischen Gartens (DFG). Gruppen aus der Kinder- und Jugendarbeit können sich bis zum 10. Juni anmelden. redKontakt: Telefon (06 81) 9 05 19 04, E-Mail: ruth.kuphal@saarbruecken.de