| 20:06 Uhr

Die SPD Gersweiler setzt weiter auf Isolde Ries

Gersweiler. Zur Vorstandswahl bei der Mitgliederversammlung der SPD Gersweiler am Mittwoch, 29. April, im Gersweiler Rathaus trat der bisherige Vorstand geschlossen wieder an - und wurde ebenso geschlossen wiedergewählt. Einziges neues Gesicht ist Thomas Hasslinger als Kassenprüfer. Die Wahl war geheim

Gersweiler. Zur Vorstandswahl bei der Mitgliederversammlung der SPD Gersweiler am Mittwoch, 29. April, im Gersweiler Rathaus trat der bisherige Vorstand geschlossen wieder an - und wurde ebenso geschlossen wiedergewählt. Einziges neues Gesicht ist Thomas Hasslinger als Kassenprüfer. Die Wahl war geheim. Die Vorsitzende, die Landtagsabgeordnete Isolde Ries, wurde ohne Gegenstimme und Enthaltung im Amt bestätigt. Ries wird unterstützt von ihren Stellvertretern Eva Lehne-Bernd, Gisbert Oberkirch und Bernd Weber, den Kassierern Günther Friedrich, Wolfgang Ruhnau, Jean-Luc und Monika Fuhrmann, den Schriftführern Jörg Merckel und Gerhard Mruk, den Beisitzern Bärbel Bock, Uschi Paulus-Schmitt, Elisabeth Rammel, Roland Frank, Timm Lau und Heiner Rath, dem Organisationsleiter Ludwig Lorenz sowie den Kassenprüfern Wolfgang Grün und Thomas Hasslinger.27 neue MitgliederFür seine Erfolge bei der Mitgliederwerbung und für sein Projekt "300" wurde der Ortsverein 2009 von der SPD Saar ausgezeichnet. Er bekam unter anderem ein Rednerpult, einen Tisch und einen Sonnenschirm. Der Ortsverein hat im letzten halben Jahr 27 neue Mitglieder aufgenommen. Ries: "Besonders stolz sind wir darauf, dass von den 27 Neueintritten 10 junge Männer und Frauen unter 20 Jahre alt sind. So ist uns für die Zukunft nicht bang." Gast der Mitgliederversammlung war der Kandidat für das Amt des Regionalverbandsdirektors Peter Gillo, der seine Vorstellungen von Bildungs- und Sozialpolitik erläuterte. Das teilte die SPD Gersweiler mit. red