| 20:13 Uhr

Die Kandidatensuche geht weiter

An Gründonnerstag erklärte Amtsinhaber Hans-Werner Zimmer überraschend seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur bei der Bürgermeisterwahl in Sulzbach am 27. September. Seither hat Zimmers Partei, die SPD, ein Problem. Sie braucht urplötzlich einen neuen Kandidaten. Oder eine Kandidatin? Zuvor schien alles wunderbar zu laufen

An Gründonnerstag erklärte Amtsinhaber Hans-Werner Zimmer überraschend seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur bei der Bürgermeisterwahl in Sulzbach am 27. September. Seither hat Zimmers Partei, die SPD, ein Problem. Sie braucht urplötzlich einen neuen Kandidaten. Oder eine Kandidatin? Zuvor schien alles wunderbar zu laufen. Mit Zimmer als Zugpferd wollten die Sozialdemokraten den Chefsessel im Rathaus verteidigen. Und sahen dabei keine Probleme, denn der 60-Jährige galt als Sieggarant. Und nun tut sich die SPD schwer, Zimmer zu ersetzen, der noch bis Ende September 2010 gewählt ist. Während die CDU ihre Nummer eins in der Stadt, Michael Adam, ins Rennen schickt, hat sich die SPD noch nicht festgelegt. Kalle Christmann, der Vorsitzende der Sulzbacher Genossen, käme in Frage, genießt aber offensichtlich in den eigenen Reihen nicht das uneingeschränkte Vertrauen. Diese Woche hieß es, die SPD wolle die Kommunalwahl am 7. Juni abwarten, ehe sie entscheidet. Genauso taktieren die Freien Wähler. Die sind sich mit den Sozialdemokraten auch einig in der Ablehnung von Michael Adam. Also ist es nicht auszuschließen, dass sich beide auf einen gemeinsamen Kandidaten verständigen - Bernd Schlachter von den Freien Wählern?