| 00:00 Uhr

Die Garage Olivier Origer verkauft automobile Träume

Bereits seit dem Jahr 1931 gibt es im luxemburgischen Schifflange das Autohaus Garage Olivier Origer SA. Im Süden des Großherzogtums Luxemburg, im Zentrum von Schifflange gelegen, gilt dieser alteingesessene Betrieb praktisch zu den Pionieren des Automobil-Handels in der Region. mbr



Gut 20 bestens ausgebildete Mitarbeiter kümmern sich heute um die Anliegen der Kunden. Dazu gehört beispielsweise ein Komplettservice rund um das Auto, vom Verkauf über die Wartung bis zu Reparaturarbeiten. Dazu kommen noch der Verkauf von Tuning-Zubehör, ein Reifen- und Felgenhandel, sowie neben den Karosserie- auch alle Lackierarbeiten an den Fahrzeugen. Die Garage Olivier Origer ist heute Vertriebspartner für Neufahrzeuge der Marken Chevrolet und Lotus Sportwagen und verkauft damit in der Region nicht einfach nur Autos, sondern tatsächlich automobile Träume. Vom Neuwagen über Vorführwagen bis hin zu geprüften Gebrauchtwagen reicht das Angebot des Autohauses. Selbstverständlich werden hier auch Autos nach Deutschland und nach Frankreich verkauft. Denn gerade bei der Edelsportwagenmarke Lotus ist das Feld der Fachhändler nicht gerade breit gestreut.

Deshalb kommen schon wegen dieser kleinen Flitzer zahlreiche Kunden aus den beiden Nachbarländern zur Garage Olivier Origer. Genießen auch Sie eine temperamentvolle Probefahrt mit einem leidenschaftlichen Sportler bei der Garage Origer.

Mehr Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www.ggo.lu



Oben: Der Lotus Exige ist ein temperamentvoller Sportler. Unten: Als eher familienfreundlich gilt der Chevrolet Cruze. Fotos: Lotus/GM
Oben: Der Lotus Exige ist ein temperamentvoller Sportler. Unten: Als eher familienfreundlich gilt der Chevrolet Cruze. Fotos: Lotus/GM