| 21:21 Uhr

Die Freien Wähler Bernd Schlachter

Entlastung des Bürgers, bei Steuern, Gebühren und Energiekosten: Es ist nicht hinnehmbar, dass Stadtwerke Gewinne auf Kosten der Kunden machen und damit die Stadt finanziert wird. Das Geld muss in den Taschen der Bürger bleiben




Entlastung des Bürgers, bei Steuern, Gebühren und Energiekosten: Es ist nicht hinnehmbar, dass Stadtwerke Gewinne auf Kosten der Kunden machen und damit die Stadt finanziert wird. Das Geld muss in den Taschen der Bürger bleiben.Müllentsorgung selbst in die Hand nehmen: Es zeigt sich in vielen Gemeinden, wenn die Müllentsorgung selbst in die Hand genommen wird, fallen die Preise. Wir rechnen mit einer Müllgebühr von 100 Euro für die 14-tägige Leerung. Wir wollen einen Abfallzweckverband mit Quierschied und Friedrichsthal. Der Sperrmüll sollte auf Abruf abgefahren werden.Stadtentwicklung: Ruinen wie das alte Umspannwerk in Hühnerfeld müssen abgerissen werden.