| 20:27 Uhr

Dezernent hat Feuerwehr in sein Herz geschlossen

 Beim Kameradschaftsabend ehrte die freiwillige Feuerwehr viele Einsatzkräfte. Zweite von links Oberbürgermeisterin Charlotte Britz, dahinter Sicherheitsdezernent Harald Schindel. Foto: Andreas Lang
Beim Kameradschaftsabend ehrte die freiwillige Feuerwehr viele Einsatzkräfte. Zweite von links Oberbürgermeisterin Charlotte Britz, dahinter Sicherheitsdezernent Harald Schindel. Foto: Andreas Lang
Saarbrücken. Der Löschabschnitt Ost der freiwilligen Feuerwehr hat in der Brebacher Turnhalle kürzlich Feuerwehrleute geehrt und befördert. "Spektakuläre Einsätze hat es in diesem Jahr nicht gegeben, dafür viele kleine und gelungene Einsätze", sagte Löschabschnittsführer Willi Hartz Von SZ-Mitarbeiter Andreas Lang

Saarbrücken. Der Löschabschnitt Ost der freiwilligen Feuerwehr hat in der Brebacher Turnhalle kürzlich Feuerwehrleute geehrt und befördert. "Spektakuläre Einsätze hat es in diesem Jahr nicht gegeben, dafür viele kleine und gelungene Einsätze", sagte Löschabschnittsführer Willi Hartz. Oberbürgermeisterin Charlotte Britz ist da anderer Meinung: "Denn die Feuerwehr wird ja umfassend eingesetzt, sie hat zum Beispiel auf dem Saar-Spektakel, dem Halberg-Open-Air und beim Altstadtfest zum Gelingen dieser Veranstaltungen beigetragen." Sicherheitsdezernent Harald Schindel erinnerte daran, dass der Besuch des Kameradschaftsabends im Vorjahr eine seiner ersten Amtshandlungen gewesen sei: "Ich habe die Feuerwehr auch lieben gelernt."Der Deutsche Feuerwehrverband ehrte Werner Ast für 40 Jahre bei der Feuerwehr, Gerd Peter, Gerhard Meier und Franz Schneider sind seit 50 Jahren dabei. Otmar Heib und Dieter Erich Blasius bringen es auf 60 Jahre, und Werner Friedrich gehört der Feuerwehr bereits 70 Jahre an. Beförderungen im Löschabschnitt Ost: Feuerwehranwärter sind Peter Neumann, Bastian Stanislav, Marvin Dielenschneider, Henning Rupertus und Lukas Grenwelge. Einen Schritt weiter sind Matthias Jastrzebski, Nico Schmeer, Jens Decker, Alexander Müller, Dirk Schnitt, Tobias Sienkewicz, Susanne Keller, Christoph Geisert, Sascha Dielenschneider, Markus Bartylla, Fabian Wingen, Yasmin Behrend, Sebastian Büsser und Julian Götz, die zu Feuerwehrmann beziehungsweise -frau befördert wurden. Oberfeuerwehrleute sind Ron Rauen, Thorsten Kurkowski, Vanessa Houth, Fabian Niebergall, Thorben Priester und Sascha Hombrecher. Hauptfeuerwehrmann sind Karsten Reuther, Alexander Menzel und Stefan Biclek, Löschmeister Ozan Zararci und Kevin Altpeter. Oberlöschmeister ist Reiner Schneider, Hauptlöschmeister Peter Rettler und Brandmeister Erik Fohs.