| 20:19 Uhr

Dezernent ehrt erfolgreiche Saarbrücker Sportler im Rathaus

Saarbrücken. Dezernent Harald Schindel hat erfolgreiche Saarbrücker Sportlerinnen und Sportler der Jahre 2010 und 2011 bei einem Empfang im Rathausfestsaal geehrt. Er freute sich über viele Erfolge. Die Leichtathleten vom SV schlau

Saarbrücken. Dezernent Harald Schindel hat erfolgreiche Saarbrücker Sportlerinnen und Sportler der Jahre 2010 und 2011 bei einem Empfang im Rathausfestsaal geehrt. Er freute sich über viele Erfolge. Die Leichtathleten vom SV schlau.com Saar 05 hatten neben dem Weltmeister-Titel von Sperrwerfer Matthias de Zordo weitere Gründe zu feiern: Gleich mehrere deutsche Meistertitel konnten Läufer in verschiedenen Disziplinen gewinnen. Beim 1. FC Saarbrücken ist die A-Jugend 2010 in die Bundesliga aufgestiegen.Ein Routinier unter den Saarbrücker Sportlern ist Bernd Schwitzgebel. Er hat in Australien die Seniorenweltmeisterschaft im Badminton gewonnen. Die Footballer von den "Saarland Hurricanes" konnten in diesem Jahr erneut jubeln: Nachdem die aktive Mannschaft im vergangenen Jahr in die Bundesliga aufgestiegen ist, schaffte es jetzt die Jugendmannschaft.


Schindel verwies auch auf den erfolgreichen Ruder- und Kanusport in Saarbrücken. Katharina Weingart gewann im Rudersprint Anfang Oktober die deutsche Meisterschaft. Für den starken Nachwuchs der Rudergesellschaft Udine steht auch die Juniorenweltmeisterin 2011 Anne Beenken. Für den Saarbrücker Kanu Club konnte Hannah Grünbeck beim Junioren-Slalom den ersten Platz erlangen.

Mit Andreas Waschburger hat sich ein Schwimmer des SV Malstatt-Burbach für die Olympischen Spiele 2012 qualifiziert. Lucien Haßdenteufel vom ATSV wurde in der Disziplin 200 Meter Rücken Dritter bei den deutschen Meisterschaften. Auch der Schwimmnachwuchs feiert bereits Erfolge. Julia Niegisch, Anabel Ivanov und Antonia Massone konnten sich erste Plätze bei den deutschen Meisterschaften sichern. red