| 20:17 Uhr

"Der Knochen ist für den Hund, die Schule für die Katz"

Ganz groß waren die Minis bei ihrem Auftritt. FOTO: W. KrEWER
Ganz groß waren die Minis bei ihrem Auftritt. FOTO: W. KrEWER
Wahlen. Wörter, die mit "un" anfangen, bedeuten meistens etwas Schlechtes: zum Beispiel Unterricht. Zicke und Zacke hatten Premiere bei der Kinderkappensitzung des KV "Änn de Bitt", die sich mit ihrem wortgewandten Elferratspräsidenten Niklas Grenz nicht hinter den Darbietungen der Großen verstecken musste. Sogar Gemeindekritik wurde geübt Von SZ-Mitarbeiterin Ute Keil

Wahlen. Wörter, die mit "un" anfangen, bedeuten meistens etwas Schlechtes: zum Beispiel Unterricht. Zicke und Zacke hatten Premiere bei der Kinderkappensitzung des KV "Änn de Bitt", die sich mit ihrem wortgewandten Elferratspräsidenten Niklas Grenz nicht hinter den Darbietungen der Großen verstecken musste. Sogar Gemeindekritik wurde geübt. Die KV-Band, bestehend aus Corinna, Jonas, Dominik und Elias sang: "Die Straße wurde jetzt gemacht, doch an uns Kinder hat man nicht gedacht. Wir brauchen eine Skaterbahn, dann müssen wir nicht auf der Straße fahrn."


Wenn Kinder Fastnacht feiern, wird den Lehrern nichts geschenkt. "Nenne in zehn Sekunden zehn afrikanische Tiere!" Der Schüler antwortet: "Vier Löwen, vier Zebras und zwei Elefanten." Gegenfrage an den Lehrer: "Was ist der Unterschied zwischen einem Knochen und der Schule? Der Knochen ist für den Hund, die Schule für die Katz."

Herrlich auch der "stärkste Junge von Wahlen". Hofmarschall Mark-Philipp stemmte im Schweiße seines Angesichts ein Riesengewicht in die Höhe. Aber dann kam ein kleiner Junge, hob die Eisenstange mit einer Hand über den Kopf und marschierte lässig von der Bühne.



Garden und Mariechen tanzten, die Konfettikanone donnerte, Akteure und Zuschauer amüsierten sich köstlich. Es war ein gelungener Nachmittag.

Auf einen Blick

Die Akteure: Elferratspräsident: Niklas Grenz; Hofmarschall: Marc-Philipp Schulien; Tanzmariechen: Maike Hickethier, Sofie Schommer, und Nina Terwort; Tanzgruppen: Minis, Kinder- und Juniorengarde; Büttenstars: Emma, Corinna, Jonas, Dominik, Elias, Till, Jeffrey, Enrico und Marc-Philipp; Trainerinnen: Melissa Backes, Laura Hickethier, Michaela Schorn, Anke Becker, Nathalie Groß, Selina Anglade, Julia Schommer und Andrea Tiltges. eil