| 13:05 Uhr

Fernsehshow mit Marc Zwiebler
Der Badminton-Ritter

2016 trat Marc Zwiebler noch bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro an. Am Samstag geht er in einer Unterhaltungsshow aufs Feld.
2016 trat Marc Zwiebler noch bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro an. Am Samstag geht er in einer Unterhaltungsshow aufs Feld. FOTO: Esteban Biba / dpa
Saarbrücken . Badminton-Star Marc Zwiebler tritt am Samstag in der Fernsehshow „Beginner gegen Gewinner“ auf. Von Patricia Heine

Badminton spielen in einer Ritterrüstung - das soll gehen? Für die meisten klingt das unmachbar. Dass es geht, hat Badminton-Profi Marc Zwiebler jetzt gezeigt. Im Fernsehen. In einer neuen Samstagabend-Show von Moderator Joko Winterscheidt. Am Samstag, 25. November, können Zuschauer dem ehemaligen Wahl-Saarländer Zwiebler die Daumen drücken. Dann strahlt Pro Sieben um 20.15 Uhr die zweite Folge der Show „Beginner gegen Gewinner“ aus. Darin tritt ein Profisportler in seiner Parade-Disziplin gegen einen Amateur an. Klingt erstmal unfair. Aber der Profi bekommt ein Handicap aufgebrummt - eine Ritterrüstung aus Eisen etwa.



Ob Zwiebler das Badminton-Match trotz Rüstung gewinnt, erfahren wir dann am Samstag. Auf Facebook geben der Fernsehsender Pro Sieben und der ehemalige Badminton-Profi bereits einen Einblick.

Marc Zwiebler hatte im August nach rund 15 Jahren seine internationale Badminton-Karriere beendet. Der gebürtige Bonner lebte lange in Saarbrücken und trainierte dort am Olympia-Stützpunkt. Der mehrfache deutsche Meister, Olympiateilnehmer und Europameister von 2012 gilt als das Aushängeschild des deutschen Badminton. In der Bundesliga tritt er im Herreneinzel weiterhin für den 1.BC Beuel an.