| 20:16 Uhr

Den Gitarren Beine gemacht

Püttlingen. "Kuckucks-Polka", "Esta noche", "Mazurka", "Wenn auch die Jahre enteilen", "Der Mai ist gekommen." Bei der Frühlingsmatinee des Wander- und Unterhaltungsvereines Edelweiß Püttlingen im Pfarrheim St Von SZ-Mitarbeiter Walter Faas

Püttlingen. "Kuckucks-Polka", "Esta noche", "Mazurka", "Wenn auch die Jahre enteilen", "Der Mai ist gekommen." Bei der Frühlingsmatinee des Wander- und Unterhaltungsvereines Edelweiß Püttlingen im Pfarrheim St. Sebastian Püttlingen signalisierte bereits die Programm-Auswahl: Das kann ja heiter werden! Wurde es auch: Rund 80 Liebhaber sanft perlender Saitenmusik hörten ein Konzert mit Mandoline, Gitarre, Zither, Gesang und Pfiff. Folkloristisch? Ja! Altbacken? Auf gar keinen Fall! Dazu musste man nur das Jugendorchester hören. Calogero Spada, der es, wie auch das große Zupforchester und den Edelweißchor, leitet, hat den Gitarren Beine gemacht, ein der Lautstärke angepasstes Rhythmus-Instrument hinzu gefügt und moderne Kompositionen wie "Eye of the tiger", "Short and bread", "Das Leben des Brian" oder "Conquest of paradise" einüben lassen. Klasse! Beeindruckt vom rhythmischen Schwung dieser Werke mag dem einen oder anderen Zuhörer nicht immer klar sein, wieviel Übungsfleiß und musikalisches Talent sich hier offenbart. Auf der Höhe des musikalischen Geschehens wirkt auch das große Zupforchester des Vereins mit prägnantem und einfühlsamen Zusammenspiel. Um die Sache abzurunden hat sich ein Edelweiß-Chor gebildet, der sich der Ohrwürmer von Paul Linke annahm, im Zusammenwirken mit dem Zupforchester und dem Püttlinger Zitherverein. Dieser ließ es sich, unter der Leitung von Hans-Dieter Speicher, nicht nehmen, die Frühjahrs-Matinee des Edelweiß-Chores mit seinen Beiträgen auf dem selten zu hörenden Instrument Zither zu bereichern. Am Ende blieb der Eindruck eines schönen, mediterran wirkenden Konzertes, das gut zum druckfrischen Flyer der Vereines passte. Auskunft zu allen weiteren Aktivitäten beim Vorsitzenden Hermann Bär, Tel. (0 68 98) 6 70 00, oder im Internet unter www.edelweiss-puettlingen.de.