| 22:13 Uhr

Dem Thalia-Chor steht ein großes Jubiläum bevor

Dudweiler. Rundum zufrieden mit der Entwicklung des Gemischten Chores Thalia Dudweiler ist der Vereinsvorsitzende Dieter Bold. Sein Freude tat er vor wenigen Tagen bei der Mitgliederversammlung im Bürgerhof Martin kund. So konnten im vergangenen Jahr neun neue Mitglieder hinzugewonnen werden

Dudweiler. Rundum zufrieden mit der Entwicklung des Gemischten Chores Thalia Dudweiler ist der Vereinsvorsitzende Dieter Bold. Sein Freude tat er vor wenigen Tagen bei der Mitgliederversammlung im Bürgerhof Martin kund. So konnten im vergangenen Jahr neun neue Mitglieder hinzugewonnen werden. Zu den neuen aktiven Sängern zählen auch Anna und Nina Erbelding die mit ihren gerade mal 13 Jahren das Altersgefüge des Vereins erheblich verjüngen. Erfreulicher ProbenbesuchErfreulich ist auch der Probenbesuch der Vereinsmitglieder. Elke Reitz hat nach Angaben des Vereins seit Anfang 2007 keine einzige Gesangsprobe versäumt und wurde dafür mit einem kleinen Geschenk geehrt. Ein Dankeschön geht auch an Engelbert Löb, der dem Verein nun schon seit 14 Jahren als musikalischer Leiter vorsteht. In seinem ausführlichen Geschäftsbericht rief Geschäftsführer Lothar Dech noch einmal alle Veranstaltungen und Aktivitäten des Vereins aus dem Jahr 2008 in Erinnerung. Schatzmeisterin Elke Erbelding berichtete von einer ausgeglichenen Kassenlage. Chorleiter Engelbert Löb bescheinigte den Sängerinnen und Sängern allesamt ein großes Engagement. Löb zeigte sich mit den gesanglichen Leistungen seines Chores sehr zufrieden. Dieter Bold wies am Schluss der Veranstaltung noch einmal auf das 120-jährige Vereinsjubiläum hin und bat die Mitglieder um tatkräftige Unterstützung.Großes Freundschaftssingen So findet aus diesem Anlass am 21. Juni ein großes Freundschaftssingen und -spielen im Schützenhaus statt. Bereits heute haben sich für dieses Event die Singgemeinschaft Fischbach-Herrensohr, der Männerchor Harmonie, der Schubert-Chor, Eintracht Neuweiler, Edelweiß Germania Bildstock und die Grubenwehr-Kameradschaft Jägersfreude angesagt. Zum Ausklang spielen dann an diesem Tag auch noch die Fischbacher Musikanten. Die Bevölkerung ist zu diesem Ereignis herzlich eingeladen. red