| 20:17 Uhr

Deana Zinßmeister liest aus ihrem Buch

Nunkirchen. Die über das Saarland hinaus bekannte Heusweiler Buchautorin Deana Zinßmeister liest an diesem Samstag, 12. Mai, in der Bücherei Eselsohr,um 19 Uhr aus ihrem neuen Roman "Der Schwur der Sünderin".Deana Zinßmeisters sechster Historienroman ist die Fortsetzung ihres vorherigen Romans "Die Gabe der Jungfrau"

Nunkirchen. Die über das Saarland hinaus bekannte Heusweiler Buchautorin Deana Zinßmeister liest an diesem Samstag, 12. Mai, in der Bücherei Eselsohr,um 19 Uhr aus ihrem neuen Roman "Der Schwur der Sünderin".Deana Zinßmeisters sechster Historienroman ist die Fortsetzung ihres vorherigen Romans "Die Gabe der Jungfrau". Die Handlung im neuen Buch beginnt exakt am gleichen Tag des Jahres 1525, an dem die vorherige Geschichte endet.


"Der Schwur der Sünderin", mit fiktiver Handlung und teilweise historischen Personen, beschreibt das Schicksal einer jungen Frau, die in einer Welt aus Angst und Aberglauben um ihre große Liebe kämpfen muss.

Denn als die junge Anna Maria nach einer gefährlichen Reise in ihr Heimatdorf Mehlbach zurückkehrt, wird ihr ein kühler Empfang bereitet, da sich mit Veit ein geheimnisvoller Fremder an ihrer Seite befindet, der von den Menschen misstrauisch beäugt wird. Eine packende, historisch fundierte Erzählung voller Herzblut beginnt.



Deana Zinßmeister hat ihre große Leidenschaft, das Schreiben, inzwischen zu ihrem Beruf gemacht. Die Autorin besitzt die Fähigkeit, einmal begonnene Handlungen im Kopf weiterzuspinnen und so ihre Bücher chronologisch aufzubauen. "Sie steigert sich von Buch zu Buch", so die Sprecherin des Goldmann Verlages, bei dem ihr neuer Roman 2011 erschienen ist.

Der Eintritt zur Lesung ist frei. Im Anschluss an die Buchvorstellung lädt das Büchereiteam zu einem Umtrunk ein. red

Öffnungszeiten der Bücherei: sonntags von 11 bis 12 Uhr und donnerstags von 18 bis 19 Uhr. Träger der Bücherei ist der Verein "Kultur am Tor" Nunkirchen.

Foto: Verlag