| 21:19 Uhr

Cusanus_Gymnasium ist "exzellent" in Naturwissenschaften

St. Wendel. "Das Cusanus-Gymnasium unternimmt große Anstrengungen, Schülerinnen und Schüler für den naturwissenschaftlichen Unterricht und für Informatik zu begeistern." Das meldet der St. Wendeler Schulleiter Peter Reichert. Dafür zeichnete eine Jury bundesweit 21 Schulen als exzellente Schulen in diesem Bereich aus, darunter auch das Cusanus-Gymnasium

St. Wendel. "Das Cusanus-Gymnasium unternimmt große Anstrengungen, Schülerinnen und Schüler für den naturwissenschaftlichen Unterricht und für Informatik zu begeistern." Das meldet der St. Wendeler Schulleiter Peter Reichert. Dafür zeichnete eine Jury bundesweit 21 Schulen als exzellente Schulen in diesem Bereich aus, darunter auch das Cusanus-Gymnasium. Damit gehört es zu einem deutschlandweiten Netzwerk von 165 Gymnasien.


Raumangebot für das neue Profil

Der Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen, kurz MINT-EC genannt, verfolgt das Ziel der Begabtenförderung und der Schulentwicklung in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).Schulen, die als MINT-EC-Schulen ausgezeichnet sind, legen ihren Schwerpunkt in diesem Bereich und zeigen hier besonderes Engagement. Durch die Zusammenarbeit mit Institutionen und Unternehmen wird der Unterricht systematisch weiterentwickelt und praxisorientiert gestaltet. Dem neuen Profil werde die Schule auch durch ein entsprechendes Raumangebot gerecht. "Mit der Anerkennung der Schule als MINT-Excellence-Centrum wird diese Arbeit gewürdigt", freute sich Schulleiter Reichert. "Gleichzeitig haben wir als MINT-Netzwerkschule die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler im Bereich der MINT-Fächer besonders intensiv zu fördern." red