| 21:21 Uhr

Christina Herrmann und Gunther Finkler spielen in der Felsenmühle

St. Wendel. Mit gleich zwei erstklassigen Gesangs-Solisten geht die Konzertreihe "Mühle unplugged" in die dritte Runde. An diesem Samstag, 23. Mai, von 19 Uhr bis 22 Uhr sind Christina Herrmann und Gunther Finkler (Fotos: SZ) im Biergarten der Felsenmühle in St. Wendel zu Gast

St. Wendel. Mit gleich zwei erstklassigen Gesangs-Solisten geht die Konzertreihe "Mühle unplugged" in die dritte Runde. An diesem Samstag, 23. Mai, von 19 Uhr bis 22 Uhr sind Christina Herrmann und Gunther Finkler (Fotos: SZ) im Biergarten der Felsenmühle in St. Wendel zu Gast. Christina Herrmann begann im Alter von 16 Jahren mit dem Gesangunterricht bei Hans Halberstadt und anschließend bei Francesco Cottone und Gunther Finkler. Sie leiht ihre Stimme verschiedenen Formationen, unter anderem Impact. Gunter Finkler sammelte mit 15 Jahren erste Bühnenerfahrung bei "Emerald". Bekannt im Saarland wurde er als "Stimme" und Frontmann der Bliesener Band Varus sowie als Mitglied des Gunni Mahling Show-Ensembles. Gunter beherrscht unterschiedliche Musikrichtungen von Schlager, Rock und Pop bis hin zu Klassik. Begleitet werden Christina und Gunther von einer ebenso guten Band. Kai Werth (Piano, Gesang), Laurant Peckels und Lukas Schmidt (Bass), Sven Prohaska (Gitarre), Laura Maas und Yvonne Schneider (Gesang) sowie David Schneider an den Drums sind für Rhythmus und Backgroundgesang zuständig. Bei schlechtem Wetter werden die Konzerte ins beheizte Zelt hinter der Mühle verlegt. Info unter Telefon (06851) 51 44. red