| 21:08 Uhr

CDU Webenheim stellt Kandidaten für Stadt- und Ortsrat vor

Webenheim. Der CDU-Ortsverband Webenheim hat in seiner Mitgliederversammlung die Kandidaten für den Stadt- und Ortsrat aufgestellt. Für die Wahlen zum Ortsrat stellt die CDU als Hauptkandidaten Gerhard Reitnauer auf. Der ist 53 Jahre alt und als Justizvollzugsbeamter in Zweibrücken tätig. Er engagiert sich außerdem in vielen Bereichen ehrenamtlich, wie die Partei weiter mitteilt

Webenheim. Der CDU-Ortsverband Webenheim hat in seiner Mitgliederversammlung die Kandidaten für den Stadt- und Ortsrat aufgestellt. Für die Wahlen zum Ortsrat stellt die CDU als Hauptkandidaten Gerhard Reitnauer auf. Der ist 53 Jahre alt und als Justizvollzugsbeamter in Zweibrücken tätig. Er engagiert sich außerdem in vielen Bereichen ehrenamtlich, wie die Partei weiter mitteilt. Als weitere Kandidaten seien aufgestellt: Hans Günter Heil, Wolfgang Nicolaus, Ralf Schunck, Brigitte König, Christoph Schwarz, Uwe Heubeck, Walter Agne, Stefan Kuntz und Werner Pilhofer.Stefan Kunz ist der Spitzenkandidat für den Stadtrat. Der Diplomkaufmann ist 40 Jahre alt. Er war von 1999 bis 2004 im Ortsrat tätig und ist seit 2004 im Stadtrat Mitglied. Als weitere Kandidaten für den Stadtrat sind aufgestellt: Christoph Schwarz, Brigitte König und Frank Sebastian. Die Gebietsliste für den Stadtrat wird aus den Kandidaten der Ortsverbände Breitfurt, Mimbach und Webenheim zusammengestellt. Für die Webenheimer CDU sind dazu Brigitte König und Gerhard Reitnauer nominiert. Ralf Schunck wurde als Kandidat für die Bereichsliste des Kreistages gewählt, teilt die Partei mit. red